Yacht  MANAONA (Comfortina 38)

Bordsprache: französisch oder englisch, etwas deutsch  

Gern nur 2 Mitsegler, maximal 3

MANAONA unter Vollzeug bei raumem Wind

Törnbasis:   LORIENT / Südbretagne

(TGV-Anschluß von und nach Paris in nur 3 Std.)

Wählbare TÖRNSCHWERPUNKTE:

Erlebnistörn in Tidengewässern, Ausbildungs- oder Trainingstörn, Skippertraining, entspannter Urlaubstörn, Familien-Flottillensegeln, Regattatraining, Französisches  Sprachtraining

 

Der Skipper und Eigner: ALAIN

       

In der bei uns üblichen KLEINEN CREW mit nur 2 bis maximal 3 Mitseglern ist eine individuelle Törngestaltung gewährleistet!

Seit mehr als 30 Jahren segelt ALAIN  z.T. einhand, z. T mit Crew in allen Seegebieten Westeuropas und des Nordatlantiks. Er besitzt seit mehr als 30 Jahren den Hochsee-Segelschein B der französischen Handelsmarine. Als technisch versierter Skipper hat er seine Manaona bis ins kleinste Detail optimiert. Mit Umsicht, Ruhe und langjähriger Einhand-Erfahrung bringt ALAIN sein Schiff durch jede Situation.

ALAIN spricht zwar ein klein wenig deutsch, aber es wäre vorteilhaft, wenn seine Crew etwas französisch spräche. Für die Segel-Fachvokabeln deutsch-französisch  haben wir einen besonderen Link:  Segelvokabeln deutsch-französisch.

Als einfühlsamer, freundlicher Mensch hat ALAIN die Gabe, mit Kompetenz, Geduld und Humor die Crew in alle Einzelheiten der Navigation sowie der Seemannschaft und des Lebens an Bord einzuführen. Für ALAIN ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Crew ihre Wünsche in die Törngestaltung einbringt. Dies gilt am Kartentisch (Gezeitenrechnung, Positions- und Kursbestimmung) ebenso wie an Deck (Segelführung, Ruderwache) und auch in der Pantry.

ALAIN bevorzugt es sportlich zu segeln und möglichst selten den Dieselmotor anzulassen. Die MANAONA ist mit ihrem sehr effektiven Rigg in der Lage, auch bei wenig Wind unter Segeln das Ziel zügig zu erreichen. Gern nutzt Alain die Möglichkeit, das Geschwindigkeitspotenzial seines Schiffes einzusetzen. Dafür ist auch ein großer Triradial-Spinnaker an Bord. Rigg und Segel sind absolut optimiert. Wer einen optimalen Segeltrimm erlernen will, der ist bei ALAIN richtig. Zwar läuft ALAIN hin und wieder für die Nacht eine Marina an, aber er ankert auch gern in malerischen Buchten. Das Segelrevier der Bretagne ist gerade in dieser Hinsicht ausgesprochen reizvoll. Ob der Wind von Nord oder Süd, Ost oder West kommt, aufgrund der zahlreichen Inseln mit ihren oft zerklüfteten Küstenlinien gibt es für jeden Wind die passende Ankerbucht.

Er überlässt seiner Besatzung bei ausreichender Erfahrung auch gern das Ruder oder die Navigation, denn ALAIN widmet sich auch gern selbst den kulinarischen Aspekten des Lebens an Bord.

Die Yacht: MANAONA

Typ: Comfortina 38

Länge 11,6 m, Breite 3,50 m, Tiefgang 2 m, Verdrängung 6,9 t, Segelfläche am Wind 80 m2

 

Der Name MANAONA kommt aus Madagaskar vom  indischen Ozean und bedeutet übersetzt "Willkommen! Bonjour!´Guten Tag!" Die MANAONA ist eine in den Segeleigenschaften als Cruiser-Racer sportlich gezeichnete Yacht. Sie wurde in Schweden bei COMFORT-YACHTS, einer der besten schwedischen Yachtwerften gebaut. Sie besitzt allerdings im Gegensatz zu vielen anderen Cruiser-Racern einen besonders komfortablen, typisch skandinavischen Innenausbau in gepflegtem Teak mit gut durchdachter Einrichtung mit maximal 6 Schlafplätzen. Um unserer Crew optimalen Komfort und somit viel Platz zu bieten, werden von diesen 6 Kojen aber nur maximal 4 belegt. ALAIN segelt gern nur mit 2 Leuten in der Crew, denen dann das Vorschiff zur Verfügung steht. Die Salonkojen werden in der Regel nicht belegt (außer bei 3-köpfiger Crew). Alain selbst schläft achtern.

Die Segeleigenschaften sind überdurchschnittlich gut.  Der Kiel von 2 m Tiefgang ermöglicht sportliches Segeln mit viel Höhe am Wind und die ausgeglichenen Rumpflinien machen das Schiff kursstabil und auch bei viel Wind gut beherrschbar.

MANAONA ist eine gut ausgerüstete Yacht. 2015 bekam MANAONA eine neue Segelgarderobe: Genua, Grossegel, alles in Top-Zustand. In 2016 kam ein neuer Spinnaker hinzu. GPS, Kartenplotter, VHF-Seefunkgerät, Logge, Echolot, Windmesser und hydraulische Selbststeueranlage gehören ebenso zur Ausrüstung wie Heizung, Warmwasserboiler, ein großer Kühlschrank und ein 3-flammiger Herd, CD-Player, 12V Anschlüsse zum Laden der Akkus von Telefon, Kamera..., kurz alles, was die Seefahrt und das Leben an Bord sicher und angenehm macht.

 

 

Salon von MANAONA

 

Pantry von MANAONA

 

Kartentisch von MANAONA

                  

Vorschiff, Toilette, Cockpit

         

Das SEGELREVIER

West- und Süd-Bretagne, frz. Atlantikküste, Biskaya, Nordspanien/Galizien, Asturien

       

 

Mögliche Törnziele nach Nordwesten:

Süd- und Westbretagne. Belle-Ile, Ile de Groix,  Iles de Glénan, Concarneau, Audierne, Pointe du Raz - Raz de Sein, Ile de Sein, Douarnenez, Camaret, Brest, Ile d'Ouessant...

Ab BREST auch in die Nord-Bretagne und nach SW-England

 

Ankerbucht vor den Glénans-Inseln etwa 25 sm westlich Lorient

... in der West-Bretagne in hoher Dünung an der Pointe du Raz, dem "Cap Horn Frankreichs"

Vor Anker im Odet bei Bénodet

Ankerbucht bei den Isles of Scilly vor Cornwall

nicht selten sieht man Delphine in der Biskaya...

Törnziele nach Süden:

Ile de Groix, Quiberon, Belle-Ile, Ile d'Houat, la Trinité-sur-Mer, Golfe du Morbihan, Le Croisic, Noirmoutier, Ile d 'Yeu, Les Sables d'Olonne, Ile de Ré, La Rochelle, Ile d'Oléron, Gironde-Mündung, Pauillac ... oder wer es will auch Trans-Biskaya nach Nordspanien - Galizien.

            

Ankern bei den Glénan-Inseln / Ankerbucht bei Houat / La Rochelle / Sonnenuntergang bei Belle-Ile

Der Vorhafen von Le Palais/Belle-Ile

Ankerbucht Ster Wenn im Norden von Belle-Ile

 

4 Knoten Tidenstrom in der Ria d'Etel

 

LORIENT ist der Heimathafen von FONCIA, eine MOD 70, dem momentanen Hightech-Spielzeug von Michel Desjoyaux, dem Sieger des letzten Vendée-Globe. Ambitionierte Fotografen können bei uns "vor der Haustür" regelmäßig Fotos wie dieses schießen.

 

Weitere Revierbeschreibung: s.a. Link GWENAVEL

 

Unser KONZEPT   Kleine Crew - Flexible Organisation - Beste Hochseeyachten

Gwenavel  (Hallberg-Rassy 39) Bretagne, Süd-Bretagne, Golfe du Morbihan, Nord-Spanien, Biskaya, Galizien, Irland,  Cornwall, Scilly, Fastnet Rock, Atlantik, Transatlantik, Flottillensegeln)

 

Shanti-Nagar (Oléa 44) Saint-Malo, Nord-Bretagne, Törns zu den Kanalinseln und nach Süd-England, Carnwall, Isles of Scilly

Sun Koz II  (Cyclades 50)      La Trinité s. Mer, Süd-Bretagne, franz. Atlantikküste, Biskaya 

Sarastro  (Centurion 41 S)  Saint Malo,   Nord-Bretagne, Englische Kanalinseln, Cornwall,  Biskaya, Galizien, Azoren, Meilentörns

Niob  (Actual 46)   Granville, Saint Malo, Bretagne, Nord-Bretagne, Süd-England, Englische Kanalinseln

Manaona  (Comfortina 38)   Süd-Bretagne, West-Bretagne, Französische Atlantikküste, Flottille in der Biskaya, Cornwall, Isles of  ScillyMatin des Iles (Océanis 400)             La Rochelle, Gironde und Vendée, Französische Atlantikküste, Biscaya, Azoren

Atlantik, Transatlantik, Karibik, Azoren, Meilentörns

Revierinfos - Fotogalerie

Segel-Vokabelliste deutsch-französisch

Kontakt u. Impressum

Kosten und Konditionen

Buchung

Links

 

 

SAIL-Atlantic - Segeln - Mitsegeln - Segeltörn in Frankreich - Segelurlaub in der Bretagne - Skippertraining - Hallberg-Rassy 39 - Ausbildungstörn - Segeltörn mit Skipper - Törn mit deutschsprachigem Skipper - Flotilla-Sailing -  Flottillensegeln - Flottille - Flottillentörn - Flotille - Segelschule - Törn - Toern - Turn - Praxistörn - Yachtcharter - Ausbildungstörn - Urlaubstörn - Chartertörn - Überführungstörn - Meilentörns - Blauwasser-Segeln - Atlantik - Segeln in der Bretagne - Segeltörn mit Hallberg-Rassy - Törn in Frankreich - Yachtcharter  mit deutschsprachigem Skipper in Frankreich - Charter mit Skipper - Hallberg Rassy - SKS-Schein - Meilenturn - Segeln und Mitsegeln in Frankreich - Bretagne - Südbretagne - Ärmelkanal - Azoren - Galizien - Golfe du Morbihan -Galicien - Atlantic - Trans-Atlantik - Segeltörn und Charter mit Skipper - Skippertraining - SKS-Törn - SKS-Praxis und Meilentörn - Astronavigation - Biskaya - Karibik - Kanal - Englischer Kanal - Englische Kanalinseln - Jersey - Cornwall  - Isles of Scilly - Scillys - Fastnet - St. Malo - Atlantic - Transatlantik - Transatlantiktörn -Gezeiten - Tiden - Segeltörn in Gezeitengewässern - Törns in Tidengewässern - Segelurlaub - Segel - Toern - Segeltoern - Schwerwetter - Meilentoern - Yachtcharter - Charter - Segelcharter - Einhandsegeln - Mitsegeln - Charterboote am Atlantik - Biscaya - Transatlantik - Caribic - SKS-Meilentörn - Hallberg-Rassy - SAIL-Atlantic   www.biskaya.de