Blauwasseryacht  SIGA SIGA

Die Yacht steht in diesem Jahr nicht für Törns zur Verfügung

Typ: Hutting 40 (Koopmans-Design)

Basis:   Hamburg - Amsterdam - Cherbourg - Saint-Malo 

Große NORDSEE-REISE:  Orkney - Shetland - Norwegen  im Sommer 2018 (s.u.)

Törnprofile: frei wählbar vom Gezeiten- Ausbildungstörn bis zum Relax-Urlaubstörn

Segelrevier:  Nordsee, Ärmelkanal,Bretagne, Englische Kanalinseln, Nord-Atlantik

Kleine Crew!  gern nur 2, maximal 4 Personen in der Crew

Bordsprache:  deutsch und englisch

Die Yacht  SIGA SIGA

   

Technische Details:

LüA: 12,10 m

BüA:   3,60 m

Tiefgang: 1,60 m

Masthöhe: 18 m

Verdrängung: 14,4 t

Segelfläche: 98,1 qm

Großsegel: 38,3 qm

Klüver: 41,7 qm

Stagfock: 20,4 qm

Try-Segel: 8,5 qm

Sturmfock: 6,9 qm

Gennaker: 102 qm

Spinnaker: 112 qm

Rumpfmaterial: Stahl, Langkiel mit S-Spant

Deck: 17 mm Teak auf Stahl

Maschine: Mercedes Benz OM 617, Bugstrahlruder 

 

Elektronische Geräte: Serie Raymarine i70

Radar / Kartenplotter: Raymarine

2x VHF: Sailor mit Atis und MMSI & Raymarine GPS und AIS

MMSI 244790762

3 Kabinen, 7 Kojen

Stehhöhe: 2 m

Toilette, Decksdusche, Kühlbox, Backofen und Herd (3-flammig),

Heizung, Warmwasser, 12/24 Volt Bordstrom, Windgenerator

Tankkapazität Diesel: 500 l

Tankkapazität Wasser: 460 l

Tankkapazität Schmutzwasser: 60 l

Rettungsinsel, 6 St. Rettungswesten mit AIS  

 

 

Die Raumaufteilung unter Deck ist in erster Linie auf viel Komfort für 4 Personen ausgelegt und nicht auf maximale Kojenbelegung ausgerichtet. 
 

Wie auf allen Yachten in unserer Flottille wird auch auf SIGA SIGA nur in kleiner Crew gesegelt. Gern nur mit 2 oder 3 Besatzungsmitgliedern, maximal mit 4 Leuten in der Crew. Das Schiff verfügt zwar insgesamt über 7 Kojen in drei Kabinen + Salon, doch werden nur max. 5 Kojen genutzt (max. 4 Crew + Skipper). Somit bleibt der Salon frei, es sei denn er wird auf Langfahrt als Lotsenkoje während der Nachtwache genutzt. 

"Siga-Siga" ist griechisch und heißt sinngemäß übersetzt: "Immer mit der Ruhe". Was aber keineswegs bedeutet, dass die Yacht langsam segelt. Zwar ist eine HUTTING 40 keine Rennziege, aber dafür ein Qualitätsschiff, das man auch den Rolls-Royce unter den Fahrtenyachten nennt. Grundsolide, handwerklich perfekt verarbeitet und mit hervorragenden Segeleigenschaften. Bei 6-7 Knoten Fahrt ist leicht ein Etmal von 160 Meilen und mehr machbar. Die Werft HUTTING steht für die optimale Kombination allgemein anerkannt guter Segeleigenschaften mit einem grundsoliden Rumpf und einem Innenausbau in überdurchschnittlicher Bauqualität. Gebaut für die Weltumsegelung, ohne Stress.  Eben "Siga Siga"...

 

Der Skipper

 
RAINER...

... segelt von Kindesbeinen an. Anfangs auf Jollen auf dem Steinhuder Meer, dann später auf Segelyachten auf der Nord- und Ostsee. Bereits 1992 arbeitete er als Skipper und Ausbilder für verschiedene Segelschulen in Hamburg, sowie für diverse Reiseveranstalter. Zwischenzeitlich war er viele Jahre lang als Geschäftsführer in einem größeren Betrieb tätig, bevor er sich entschloss, sein Hobby zum Beruf zu machen. Mit der eigenen Yacht besegelt er seit mehr als 20 Jahren regelmäßig die Nord- und Ostsee und skipperte zahlreiche Chartertörns hoch bis Schottland und zu den Shetland-Inseln. Auch das Mittelmeer kennt er gut und hat auch den Atlantik überquert, doch bevorzugt er die nordischen Gewässer. Er besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHSS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung. Rainer besitzt nicht nur die DSV-Segellehrerlizenz, sondern ist auch im Coaching von Geschäftsleuten tätig, somit der ideale Skipper für Segeltörns mit wechselnden Besatzungen, die mit individuellen Ansprüchen an die Gestaltung des Törnprofils an Bord kommen. 

 

 

Dass bei all der seglerischen Seriösität des Skippers auch die gute Bordstimmung nicht zu kurz kommt,

beweist das nebenstehende Foto

     

Das Segelrevier:

SIGA SIGA ...

segelt zwischen März und Oktober im Bereich der Nordsee, des Ärmelkanals, der Englischen Kanalinseln und Saint-Malo

 

Folgende Törns werden Mitseglern angeboten:

  • Im Frühjahr und Herbst: Schwerwetter-Großschifffahrt-Trainingstörns auf der Elbe ab Hamburg
  • Küstentörns von Hamburg nach Saint-Malo, via Amsterdam, Oostende, Cherbourg (auch als Meilentörn)
  • 1-wöchige Törns ab Saint-Malo oder Cherbourg zu den Englischen Kanalinseln Jersey, Guernsey, Alderney, Sark, Herm...
  • Blauwasser-Norseetörn von Hamburg nach Nord-Schottland, zu den Orkney- und Shetland-Inseln.
  • Nordseeüberquerung von Shetland nach Norwegen
  • Nordseetörn von Norwegen zurück nach Hamburg

 

Terminlich können wir allerdings momentan nichts konkretes anbieten.

 

   

 

Die Orkney-Inseln bieten sowohl seglerisch, als auch landschaftlich und ökologisch eine Vielzahl unvergesslicher Eindrücke

 

Segeln in Gezeitengewässern

BRETAGNE  -  ENGLISCHE KANALINSELN

Für den Europäischen Segler gibt es wohl kein interessanteres Segelrevier als die BRETAGNE mit den Englischen Kanalinseln wenn es um Gezeitennavigation geht.

"Wer in der Bretagne selbständig segeln kann, der kann auf der ganzen Welt segeln", so hört man es häufig in Segelschulen.

In der Tat sind die Gewässer der BRETAGNE mit das anspruchsvollste, was Europa einem engagierten Segler zu bieten hat. Mit SIGA SIGA lernen Sie unter der umsichtigen, kompetenten Leitung von Rainer als Skipper das geschickte Segeln mit Ebbe und Flut zwischen den Inseln und Untiefen des Ärmelkanals. Start und Ende der Tiden-Törns ist jeweils SAINT-MALO, das berühmte Seeräubernest in der Nord-Bretagne, oder Cherbourg. Anreise in knapp 3 Std. mit dem TGV ab Paris.

 

 
 
 
 

 

Unser KONZEPT   Kleine Crew - Flexible Organisation - Beste Hochseeyachten

Gwenavel  (Hallberg-Rassy 39) Bretagne, Süd-Bretagne, Golfe du Morbihan, Nord-Spanien, Biskaya, Galizien, Irland,  Cornwall, Scilly, Fastnet Rock, Atlantik, Transatlantik, Flottillensegeln)

Manaona  (Comfortina 38)   Süd-Bretagne, West-Bretagne, Französische Atlantikküste, Flottille in der Biskaya, Cornwall, Isles of  Scilly

Sun Koz II  (Cyclades 50)      La Trinité s. Mer, Süd-Bretagne, franz. Atlantikküste, Biskaya 

Sarastro  (Centurion 41 S)  Saint Malo,   Nord-Bretagne, Englische Kanalinseln, Cornwall,  Biskaya, Galizien, Azoren, Meilentörns

Shanti-Nagar (Oléa 44) Saint-Malo, Nord-Bretagne, Törns zu den Kanalinseln und nach Süd-England, Carnwall, Isles of Scilly

Toani    (Actual 46)  Süd-Bretagne, West-Bretagne, Französische Atlantikküste, Cornwall, Isles of  Scilly

Matin des Iles (Océanis 400)             La Rochelle, Gironde und Vendée, Französische Atlantikküste, Biscaya, Azoren

Atlantik, Transatlantik, Karibik, Azoren, Meilentörns

Revierinfos - Fotogalerie

Segel-Vokabelliste deutsch-französisch

Kontakt u. Impressum

Kosten und Konditionen

Buchung

Links

 

 

SAIL-Atlantic - Segeln - Mitsegeln - Segeltörn in Frankreich - Segelurlaub in der Bretagne - Skippertraining - Hallberg-Rassy 39 - Ausbildungstörn - Segeltörn mit Skipper - Törn mit deutschsprachigem Skipper - Flotilla-Sailing -  Flottillensegeln - Flottille - Flottillentörn - Flotille - Segelschule - Törn - Toern - Turn - Praxistörn - Yachtcharter - Ausbildungstörn - Urlaubstörn - Chartertörn - Überführungstörn - Meilentörns - Blauwasser-Segeln - Atlantik - Segeln in der Bretagne - Segeltörn mit Hallberg-Rassy - Törn in Frankreich - Yachtcharter  mit deutschsprachigem Skipper in Frankreich - Charter mit Skipper - Hallberg Rassy - SKS-Schein - Meilenturn - Segeln und Mitsegeln in Frankreich - Bretagne - Südbretagne - Ärmelkanal - Azoren - Galizien - Golfe du Morbihan -Galicien - Atlantic - Trans-Atlantik - Segeltörn und Charter mit Skipper - Skippertraining - SKS-Törn - SKS-Praxis und Meilentörn - Astronavigation - Biskaya - Karibik - Kanal - Englischer Kanal - Englische Kanalinseln - Jersey - Cornwall  - Isles of Scilly - Scillys - Fastnet - St. Malo - Saint Malo - Atlantic - Transatlantik - Transatlantiktörn -Gezeiten - Tiden - Segeltörn in Gezeitengewässern - Törns in Tidengewässern - Segelurlaub - Segel - Toern - Segeltoern - Schwerwetter - Meilentoern - Yachtcharter - Charter - Segelcharter - Einhandsegeln - Mitsegeln - Charterboote am Atlantik - Biscaya - Transatlantik - Caribic - SKS-Meilentörn - Hallberg-Rassy - SAIL-Atlantic   www.biskaya.de