Yacht  TOANI

(ACTUAL 46,  Alu-OneOff-Design)

SAINT MALO / LISSABON / MADEIRA / AZOREN

Bordsprache Französisch, maximal 2 Mitsegler,

Schwerpunkt BLAUWASSERSEGELN zwischen Lissabon - Madeira - Azoren - Bretagne

Wählbare Törnprofile:

BLAUWASSERTÖRNS, Meilentörns, Trainingstörns in Navigation und Seemannschaft auf hoher See. Bordsprache Französisch, s. Link "Segel-Vokabelliste Deutsch-Französisch")

SEGELREVIERE

 

Die TOANI startet im Frühjahr 2015 in St Malo zu einer großen Nordatlantik-Sommerreise: Ärmelkanal - Nord-Spanien - Portugal - Madeira - Azoren. Zurück in die Bretagne im Spätsommer. Insbesondere auf den Langstrecken LISSABON - MADEIRA und MADEIRA - AZOREN nimmt Joel gern kompetente Mitsegler an Bord, die gern aktiv am Bordleben teilnehmen. Und immer in KLEINER CREW

 

Ihr Skipper: JOEL

       

In der bei uns üblichen KLEINEN CREW mit nur 2 bis maximal 3 Mitseglern ist eine individuelle Törngestaltung gewährleistet!

Vor mehr als 30 Jahren begann Joël  zuerst auf Kleinbooten, später auf  Kajütbooten zur See zu fahren. 20 Jahre lang segelte er auf verschiedenen eigenen Yachten im Mittelmeer und im Atlantik.  Berufliche Veränderungen führten ihn nach Saint Malo, von wo er mehrere Atlantikreisen startete. Heute segelt Joël überwiegend mit seiner Frau Françoise im Bereich der Englischen Kanalinseln. Mit Crew an Bord segelt er im Sommer gern Blauwasser zwischen Lissabon, Madeira und den Azoren. Auch die Rückreise Azoren - Bretagne kann gebucht werden.

Mit viel technischem Sachverstand  hat er seine TOANI bis ins kleinste Detail ausgerüstet und optimiert, so dass im Rigg, in der Maschine, am Kartentisch, in der Pantry und an Deck alles auf anspruchsvolles Hochseesegeln ausgerichtet ist und gut funktioniert. Mit Umsicht, Ruhe, Erfahrung, aber auch Humor schafft Joël eine Bordatmosphäre, in der man sich wohl fühlt. Seine Frau Françoise ist eine ebenso engagierte Seglerin und begleitet Joël auf den meisten Törns.

Joël ist in seinem Herz ein Regattasegler. Seine TOANI ist ein schnelles Schiff (11 Kn am Wind, 16 Kn. unter Spi.) und Joël liebt es, die Yacht in ihrem Geschwindigkeitspotenzial voll auszunutzen. Seine Besatzung wird schnell seine kompetente, vorausschauende Art in Navigation und Seemannschaft zu schätzen lernen. Gern erklärt er seiner Crew alle technischen, navigatorischen  und seemännischen Details des Lebens an Bord, wobei man ihm seine langjährige Erfahrung anmerkt.

Joël segelt die meisten Törns gemeinsam mit seiner Ehefrau Françoise (s.u.), die gern auch für das leibliche Wohl der Besatzung sorgt.

 

Die Yacht TOANI (Actual 46)

Kojenverteilung auf der TOANI

Eine Achterkajüte und die Vorschiffskajüte stehen Mitseglern zur Verfügung

 

Die TOANI ist eine schnelle, sehr sportliche und dennoch solide gebaute 14m Sloop gezeichnet von Jacques Fauroux, dessen Entwürfe in vielen Hochseeregatten zu Ruhm gekommen sind. Das Rumpfmaterial Aluminium in Verbindung mit einem Bleikiel von 2,2t bei nur 7 t Verdrängung ermöglicht einen tiefen Schwerpunkt und erlaubt viel Segelfläche: 55m2 Groß, 65m2 Genua, 160m2 Spi. Bei 4m Breite ist eine große Stabilität gegeben. Als Festkieler mit 2m Tiefgang  ist das Schiff noch für  das Anlaufen kleinerer Häfen geeignet. Schnelles, kursstabiles Segeln am Wind genauso wie bei raumem Wind kennzeichnet die Yacht. Der helle Innenausbau ist komfortabel für 6 Segler vorgesehen, aber Joël und Francoise nehmen nur maximal 2 Segler mit, damit jeder genug Platz hat und die individuellen Wünsche berücksichtigt werden können. Es stehen zwei Doppelkojen und 2 Einzelkojen in 3 Kabinen zur Verfügung.

Sofern es gewünscht wird, ist dank des hohen Geschwindigkeitspotenzials des Schiffes ein Meilentörn mit bis zu 500sm in einer Woche oder ca. 800sm in zwei Wochen machbar.

Die technische Ausrüstung lässt keine Wünsche offen: Perkins 4 Zylinder mit 30 KW, Radar, GPS, Autohelm 7000, selbstverständlich UKW-Funk, Selbststeueranlage, Log und Lot, Rettungsinsel, großes Beiboot mit Außenborder, Heizung, Kühlschrank und, und, und ...  

400 Liter Trinkwasser und 200 Liter Diesel geben große Autonomie.

     Auf TOANI an Bord  (Kleine Bilder zum Vergrößern  bitte anklicken)

                        

   

Das Segelrevier zwischen MADEIRA und den AZOREN:

 

  

BLAUWASSER ist das Stichwort. Von Lissabon nach Madeira sind es etwa 500 Seemeilen.

TOANI segelt diese Strecke in der Regel in 3 bis 4 Tagen. Unterwegs wird auch geangelt und meist erfolgreich...

Mit etwas Glück geht eine über 8 Kg schwere Goldmakrele an die Schleppangel

 

PORTO  SANTO

Vor MADEIRA wird die kleine Insel PORTO SANTO angelaufen. Porto Santo liegt etwa 40 Meilen östlich von Madeira.

Gern legt Joel ein paar Tage Zwischenaufenthalt auf den Inseln ein, um genügend Gelegenheit zu haben, Land und Leute kennen zu lernen.

an der Südküste von PORTO SANTO (klick)

      

 

Die AZOREN:

In HORTA auf der Azoreninsel FAYAL trifft man sich aus der Karibik kommend nach etwa zwei Wochen Blauwasser-Segeln mit anderen Salzbuckeln.

       

Die obligatorische Visitenkarte an der Hafenmauer von HORTA

Auch unsere GWENAVEL hat sich hier in den Jahren 2000 und 2006 verewigt (s.o.)

Und dann ein Bier im Seglermekka Peters CAFE SPORT

Insel PICO

PICO ist die höchste und markanteste Insel der AZOREN. Ihr über 2000m hoher Vulkan ist oft von Wolken umgeben

Im Vorhafen von MADALENA auf Pico läßt sich ruhig ankern

 

Walfangboote aus dem frühen 20. Jh. auf PICO

In der Etage über dem Cafe Sport hat Peter ein kleines Museum für Scimpshaw eingerichtet. Maritime Motive in Pottwal-Zahn eingeritzt und eingefärbt.

Abgebildet sind Eric Tabarly, Sir Francis Chichester und Peter selbst.

Auch die südlichste Insel der AZOREN SANTA MARIA wird angelaufen, hier SAO LOIRENCO

Vulkankrater auf Fayal

Madeira

  

       

(klick zur Vergrößerung)

Unser KONZEPT   Kleine Crew - Flexible Organisation - Beste Hochseeyachten

Gwenavel  (Hallberg-Rassy 39) Bretagne, Süd-Bretagne, Golfe du Morbihan, Nord-Spanien, Biskaya, Galizien, Irland,  Cornwall, Scilly, Fastnet Rock, Atlantik, Transatlantik, Flottillensegeln)

Manaona  (Comfortina 38)   Süd-Bretagne, West-Bretagne, Französische Atlantikküste, Flottille in der Biskaya, Cornwall, Isles of  Scilly

Sun Koz II  (Cyclades 50)      La Trinité s. Mer, Süd-Bretagne, franz. Atlantikküste, Biskaya 

Sarastro  (Centurion 41 S)  Saint Malo,   Nord-Bretagne, Englische Kanalinseln, Cornwall,  Biskaya, Galizien, Azoren, Meilentörns

Niob  (Actual 46)   Granville, Saint Malo, Bretagne, Nord-Bretagne, Süd-England, Englische Kanalinseln

Toani  (Actual 46)      Saint Malo, Lissabon, Madeira, Azoren, Meilentörns, Blauwasser 

Matin des Iles (Océanis 400)             La Rochelle, Gironde und Vendée, Französische Atlantikküste, Biscaya, Azoren

Atlantik, Transatlantik, Karibik, Azoren, Meilentörns

Revierinfos - Fotogalerie

Segel-Vokabelliste deutsch-französisch

Kontakt u. Impressum

Kosten und Konditionen

Buchung

Links

 

 

SAIL-Atlantic - Segeln - Mitsegeln - Segeltörn in Frankreich - Segelurlaub in der Bretagne - Skippertraining - Hallberg-Rassy 39 - Ausbildungstörn - Segeltörn mit Skipper - Törn mit deutschsprachigem Skipper - Flotilla-Sailing -  Flottillensegeln - Flottille - Flottillentörn - Flotille - Segelschule - Törn - Toern - Turn - Praxistörn - Yachtcharter - Ausbildungstörn - Urlaubstörn - Chartertörn - Überführungstörn - Meilentörns - Blauwasser-Segeln - Atlantik - Segeln in der Bretagne - Segeltörn mit Hallberg-Rassy - Törn in Frankreich - Yachtcharter  mit deutschsprachigem Skipper in Frankreich - Charter mit Skipper - Hallberg Rassy - SKS-Schein - Meilenturn - Segeln und Mitsegeln in Frankreich - Bretagne - Südbretagne - Ärmelkanal - Azoren - Galizien - Golfe du Morbihan -Galicien - Atlantic - Trans-Atlantik - Segeltörn und Charter mit Skipper - Skippertraining - SKS-Törn - SKS-Praxis und Meilentörn - Astronavigation - Biskaya - Karibik - Kanal - Englischer Kanal - Englische Kanalinseln - Jersey - Cornwall  - Isles of Scilly - Scillys - Fastnet - St. Malo - Saint Malo - Atlantic - Transatlantik - Transatlantiktörn -Gezeiten - Tiden - Segeltörn in Gezeitengewässern - Törns in Tidengewässern - Segelurlaub - Segel - Toern - Segeltoern - Schwerwetter - Meilentoern - Yachtcharter - Charter - Segelcharter - Einhandsegeln - Mitsegeln - Charterboote am Atlantik - Biscaya - Transatlantik - Caribic - SKS-Meilentörn - Hallberg-Rassy - SAIL-Atlantic   www.biskaya.de