Das  SAIL - ATLANTIC  Törnkonzept:

Individuelle Törngestaltung mit kleiner Crew

Aktives Segeln mit hochqualifiziertem Skipper im Gezeitengewässer

Segeltörns "à la Carte" vom Urlaubstörn bis zur Hochseeschein-Ausbildung

 

unsere GWENAVEL (Hallberg-Rassy 39) unter Vollzeug... 

 

BRETAGNE - ÄRMELKANAL - ATLANTIK

Individuelle Törngestaltung mit KLEINER Crew

Auf Wunsch exklusive Törns mit nur 2 Leuten in der Crew !

3 oder maximal 4 Leute in der Crew nach Absprache

Vom Relax-Segelurlaub bis zum Praxistörn für den Hochsee-Schein ist alles machbar

Kompetente, zuverlässige, ortskundige Skipper

Top-gepflegte Hochseeyachten

Wählen Sie zwischen folgenden Törnprofilen:

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

 wpeA.jpg (25230 Byte)      wpe1.jpg (19234 Byte)           wpeD.jpg (28462 Byte) 

    wpe3.jpg (36549 Byte)    wpe1.jpg (20356 Byte)    422-2227_IMG.JPG (114231 Byte)    wpe7.jpg (30320 Byte) 

 

              wpe3.jpg (28727 Byte)    wpe7.jpg (23153 Byte)    

siehe dazu den Link "Segel-Vokabelliste Deutsch-Französisch"

 

      Fischverkäufer.jpg (52772 Byte)   wpe15.jpg (47096 Byte)   

        Von Ost nach West: Bretagne-Biskaya - Kanaren - Karibik mit NIOB

        Von West nach Ost: Karibik - Bermudas - Azoren - Bretagne mit NIOB und TAHOMA

   wpe7.jpg (44277 Byte)         wpe9.jpg (36369 Byte)     

 

wpeE.jpg (49660 Byte)    wpeC.jpg (38685 Byte)    wpe10.jpg (45377 Byte)

   

wpe16.jpg (63872 Byte)        wpe18.jpg (47806 Byte)

Im FRÜHJAHR, SOMMER und HERBST in den Revieren:

NORD-BRETAGNE

CHANNEL ISLANDS

WEST-BRETAGNE

ISLES of SCILLY

FASTNET ROCK

SÜD-BRETAGNE

FRANZÖSISCHER  ATLANTIK

VENDEE  CHARENTE-MARITIME

BISKAYA 

GALIZIEN - ASTURIEN - CANTABRIEN

 

Im Herbst und im Frühjahr:

TRANSATLANTIK-Überführungstörn

Überführungstörn Bretagne - Kanaren - Bretagne

 

Und im Winter von Dezember bis April:

KARIBIK - FRANZÖSISCHE ANTILLEN- CUBA- BAHAMAS

 

SIE bestimmen das TÖRNPROFIL, denn wir segeln den Törn nur mit KLEINER CREW.

Haben Sie einen speziellen Törnwunsch? Schreiben Sie uns doch sofort an  sail@biskaya.de

UNSERE STÄRKEN:

Kleine Crew: Je kleiner die Zahl der Segler an Bord, um so weniger Interessenkonflikte gibt es.  In der Regel segeln wir nur mit zwei oder drei Gästen. Maximal vier Segler bilden bei uns eine Crew nur auf den größeren Schiffen oder auf Wunsch bei 4-er Gruppenbuchung. Sie haben Platz an Bord!  Statt Massenbetrieb zu Discount-Kostenn bieten wir individuelle Törngestaltung, abgestimmt auf die Wünsche und Voraussetzungen der Crew! Bei Gruppenbuchung wird je nach Zahl der Segler ein Preisnachlass gewährt. 

    3 im Beiboot.jpg (47098 Byte)

Individualisierte Terminplanung: Nicht wir machen die Termine, sondern SIE! Sagen Sie uns zu welchem Wunschtermin Sie kommen möchten und wie lange Ihr Törn dauern soll. Wir versuchen Ihnen ein Angebot zu machen, dass sich optimal an Ihren Wünschen orientiert. Dies ist nur möglich weil wir eben nur mit kleiner Crew (in der Regel nur 2 oder 3 Leute) segeln.

     Arnold in Plicht.jpg (49907 Byte)    Mastenwald1.jpg (49929 Byte)

Hochattraktive Segelreviere:  

BRETAGNE - ENGLISCHE KANALINSELN / Saint Malo - ISLES OF SCILLY - FASTNET-ROCK -  BISKAYA - FRANZÖSISCHE ATLANTIKKÜSTE - GALIZIEN - ASTURIEN - KARIBIK - FRANZÖSISCHE ANTILLEN 

Von März bis November segeln wir vor der französischen Küste im Bereich der Bretagne, der Isles of Scilly, um den Fastnet-Rock, vor der Vendée und der Charente-Atlantic (Yachten: GWENAVEL, SHANTI-NAGAR, NIOB, SUN KOZ II,  MATIN des ILES, TAHOMA , MANAONA) In der Bretagne und am Atlantik im Norden bis St.Malo und nach Süden bis La Rochelle. Das Revier wird im Norden stärker, im Süden schwächer von den Gezeiten geprägt. Tidennavigation gehört bei uns zum Alltag. Auch die Englischen Kanalinseln Jersey, Guernsey, Alderney stehen auf Wunsch auf dem Törnprogramm. Wer lieber in südlicheren Gefilden segelt, sollte einen Törn nach La Rochelle wählen, wo das Ambiente fast mediterran ist. Lufttemperaturen im Juli ca. 25°C bis max. 30°C, im Januar ca. 10-15°C,  min. 5°C. Wassertemperaturen im Juli ca. 20-24°C, im Januar ca. 11°C (je nach Seegebiet etwas unterschiedlich).

Außerdem segeln wir spezielle Sommertörns im Juli - August zwischen Süd-Irland und der nordspanischen Atlantikküste zwischen dem Fastnet-Rock, La Rochelle, San Sebastian und La Coruna (s. GWENAVEL).

Und da bei uns vor der Küste auch regelmäßig "Hightech-Monsterregatten" veranstaltet werden, können ambitionierte Fotografen auch bei uns Fotos wie dieses hier schießen:

           

Im  Winter (November bis April), wenn in Deutschland Schneeregen fällt, bieten wir folgende Törns:

KARIBIK - FRANZÖSISCHE ANTILLEN - CUBA: Törns  im Bereich  Martinique, Guadeloupe, Les Saintes, Antigua, St. Barth oder St.Martin/St.Maarten, BVI, Puerto Rico, Cuba, Bahamas... Islandhopping nach individueller Absprache.

Die ÜBERFÜHRUNGSTÖRNS nach Lissabon, nach Madeira, zu den Kanaren, zu den Kapverden und in die Karibik, und im Frühjahr von den Bahamas zurück nach Frankreich über die Azoren können ebenfalls ganz oder etappenweise gebucht werden.  (s. TRANSATLANTIK).

 

Individuelle Törngestaltung: Sie  wählen zwischen verschiedenen Arten der Törngestaltung, wobei Sie auch die Wahl der Sprache haben: 

GWENAVEL:  deutsch und französisch

MANAONA: französisch und ein wenig deutsch

SHANTI-NAGAR: deutsch und französisch

SARASTRO: französisch und englisch

SUN KOZ II: französisch und englisch

NIOB: französisch und englisch

MATIN des ILES: französisch und englisch

Suchen Sie einfach einen maritim geprägten Urlaubstörn mit einigen Segelerlebnis-Highlights ?

Wollen Sie den seglerisch-sportlichen Bereich betonen und suchen Erfahrungsgewinn in Navigation und Seemannschaft? 

Geht es Ihnen in erster Linie um französisches Sprachtraining und das Genießen von französischer Lebensart an Bord und an Land? Möchten Sie nach einem sportlichen Segeltag die kulinarischen Freuden Frankreichs im Hafen an Bord oder in einem Restaurant genießen? (s.dazu Link "Segel-Vokabelliste Deutsch-Französisch")

Suchen Sie einen Meilentörn, der statt nur "Meilenschruppen" auch Inselhighlights bietet?

Nennen sie uns Ihre Interessenschwerpunkte! Gestaltung, Termine und Törndauer stimmen wir individuell mit Ihnen ab. Dabei achten wir allerdings bei der Zusammensetzung der Crew streng darauf, dass alle Mitsegler  hinsichtlich ihrer Interessen und Voraussetzungen  zusammenpassen, darum segeln Sie bei uns nur mit kleiner Crew!

Die Sprachtörns sind geprägt von französischem Savoir Vivre und Individualität "à la carte":  Unsere Skipper planen die Gestaltung des Törns gemeinsam mit Ihnen nach Ihren Wünschen im Rahmen der regionalen, meteorologischen und navigatorischen Rahmenbedingungen. Neulinge im Segelsport sind  genauso willkommen wie erfahrene Segler.  

Ausgewählte Skipper: Voraussetzung für einen gelungenen Segeltörn ist zuallererst eine angenehme Stimmung an Bord, die nicht zuletzt durch den Stil des Skippers geprägt wird! Unsere Skipper sind keine notorischen Besserwisser und auch keine brummigen Seebären, sondern erfahrene, kultivierte Schiffseigner mit Humor und Stil, deren primäres Interesse es ist, gemeinsam mit ihren Gästen einen menschlich und seglerisch angenehmen Törn zu gestalten. Sie sind freundlich, kompetent und zuverlässig. Eine entspannte Atmosphäre ist dabei ebenso wichtig wie gute französische Küche. Möchten Sie an Bord deutsch oder französisch sprechen? Wählen Sie zwischen fünf französischen (einige zweisprachig) und drei deutschen Skippern (zwei- oder dreisprachig).

Gwenny Salon.jpg (33181 Byte)

Gepflegte Yachten von 10m bis 15m Länge:  Unsere Schiffe sind allesamt keine Bareboat-Charteryachten. Es ist der Stolz der Skipper, die Yachten optisch wie technisch stets in tadellosem Zustand zu halten. Eine technisch perfekte Segel- und Navigationsausrüstung für den Küsten- und Hochseetörn ist ebenso selbstverständlich wie eine komfortable Inneneinrichtung. Bei uns finden Sie keine spärlich ausgerüsteten, anonymen Charterschiffe. Z.B. auf unserer HALLBERG-RASSY 39 (Gwenavel) segeln Sie einen exklusiven Törn mit höchstem Qualitätsstandard.

Gwenny Plicht.jpg (50128 Byte)

Erfahrungsgewinn in Navigation und Seemannschaft: Bei uns haben sie ständig in vielfältiger Hinsicht Gelegenheit, Ihre Kenntnisse in Segel-, Hafen- und Ankermanövern, sowie in Navigation und technischer Bootskunde zu erweitern; Seemeilennachweis und Törnbestätigung inbegriffen. Aufgrund der im Norden stärkeren, im Süden etwas schwächeren Gezeiteneinflüsse gehört die Strömungsnavigation bei uns zum täglichen Brot. Unsere Skipper haben vieljährige Ausbildungserfahrung. Nach Absprache ist gezieltes Skippertraining und Vorbereitung auf den Hochsee-Schein möglich. Wer möchte, kann aber auch einfach nur mitsegeln... Segeln zur Entspannung

wpe1.jpg (39198 Byte)    Hans 1.jpg (57573 Byte)

Eintauchen in die französische Sprache und Lebensart: Falls Sie sich für die Alternative eines SAIL-Atlantic Sprachtörns entscheiden, so können Sie Ihre französischen Sprachkenntnisse in ganztägiger Konversation mit französischem Skipper vertiefen.  Unsere Schiffsführer sind interessante, kultivierte Gesprächspartner, denen es Freude macht, Ihnen in französischer Sprache das Segeln ebenso wie die Besonderheiten der Region und des Landes näher zubringen. Unsere französischen Skipper sprechen allerdings auch englisch und einige ein wenig deutsch.  s.dazu Link "Segel-Vokabelliste Deutsch-Französisch"

        

Insidertips für den Landgang: Hervorragende Ortskenntnisse sind eine weitere Stärke unserer Skipper. Als Einheimische kennen sie ihre Region nicht nur auf dem Wasser, sondern auch an Land in jeder Hinsicht und zeigen Ihnen die gemütlichsten Hafenkneipen, die besten Restaurants, die interessantesten Museen, die schönsten Wanderwege, die günstigsten Einkaufsmöglichkeiten, kurz alles was Sie an Land interessiert. Segeln mit kulturellem Hintergrund.

      großer Thun.jpg (36928 Byte)             427-2730_IMG.JPG (143422 Byte)

 

Was wir von unserer Crew erwarten:

Kontakt: sail@biskaya.de

 

Unser KONZEPT   Kleine Crew - Flexible Organisation - Beste Hochseeyachten

Gwenavel  (Hallberg-Rassy 39) Bretagne, Süd-Bretagne, Golfe du Morbihan, Nord-Spanien, Biskaya, Galizien, Irland, Saint Malo, Cornwall, Scilly, Fastnet Rock, Atlantik, Transatlantik, Flottillensegeln)

Manaona  (Comfortina 38)   Süd-Bretagne, West-Bretagne, Französische Atlantikküste, Flottille in der Biskaya, Cornwall, Isles of  Scilly

Sun Koz II  (Cyclades 50)      La Trinité s. Mer, Süd-Bretagne, franz. Atlantikküste, Biskaya 

Vagabond II    (Sun Odyssey 40) Saint Malo, Nord-Bretagne, Süd-England, Englische Kanalinseln, Azoren, Karibik, Atlantik

Sarastro  (Centurion 41 S)  Saint Malo,   Nord-Bretagne, Englische Kanalinseln, Cornwall,  Biskaya, Galizien, Azoren, Meilentörns

Niob  (Actual 46)   Granville, Saint Malo, Bretagne, Nord-Bretagne, Süd-England, Englische Kanalinseln

Shanti-Nagar (Oléa 44) Saint-Malo, Nord-Bretagne, Törns zu den Kanalinseln und nach Süd-England, Carnwall, Isles of Scilly

Matin des Iles (Océanis 400)             La Rochelle, Gironde und Vendée, Französische Atlantikküste, Biscaya, Azoren

Atlantik, Transatlantik, Karibik, Azoren, Meilentörns

Revierinfos - Fotogalerie

Segel-Vokabelliste deutsch-französisch

Kontakt u. Impressum

Kosten und Konditionen

Buchung

Links

 

 

SAIL-Atlantic - Segeln - Mitsegeln - Segeltörn in Frankreich - Segelurlaub in der Bretagne - Skippertraining - Hochsee-Schein - Hallberg-Rassy 39 - Ausbildungstörn - Segeltörn mit Skipper - Törn mit deutschsprachigem Skipper - Flotilla-Sailing -  Flottillensegeln - Flottille - Flottillentörn - Flotille - Segelschule - Törn - Toern - Turn - Praxistörn - Yachtcharter - Ausbildungstörn - Urlaubstörn - Chartertörn - Überführungstörn - Meilentörns - Blauwasser-Segeln - Atlantik - Segeln in der Bretagne - Saint Malo - Segeltörn mit Hallberg-Rassy - Törn in Frankreich - Yachtcharter  mit deutschsprachigem Skipper in Frankreich - Charter mit Skipper - Hallberg Rassy - SKS-Schein - Meilenturn - Segeln und Mitsegeln in Frankreich - Bretagne - Südbretagne - Ärmelkanal - Azoren - Galizien - Golfe du Morbihan -Galicien - Atlantic - Trans-Atlantik - Segeltörn und Charter mit Skipper - Skippertraining - SKS-Törn - SKS-Praxis und Meilentörn - Astronavigation - Biskaya - Karibik - Kanal - Englischer Kanal - Englische Kanalinseln - Jersey - Cornwall  - Isles of Scilly - Scillys - Fastnet - St. Malo - Atlantic - Transatlantik - Transatlantiktörn -Gezeiten - Tiden - Segeltörn in Gezeitengewässern - Törns in Tidengewässern - Segelurlaub - Segel - Toern - Segeltoern - Schwerwetter - Meilentoern - Yachtcharter - Charter - Segelcharter - Einhandsegeln - Mitsegeln - Charterboote am Atlantik - Biscaya - Transatlantik - Caribic - SKS-Meilentörn - Hallberg-Rassy - SAIL-Atlantic   www.biskaya.de